14. November 2019

Hackathon mit der Good School und Future of Voice

Klicken war gestern – ab jetzt sprechen wir mit unseren Computern. Die drei Damen vom Grill – Siri, Alexa und Cortana sind da nur ein Anfang. Conversational Interfaces werden sehr schnell sehr viel verändern: in unserem Alltag, im Job, im Umgang mit Kunden. Darauf sollten wir vorbereitet sein.

Voice-App bauen ohne programmieren zu können
Bei der Palo Altonale »Voice« lernen 
20 Teilnehmer alles Wichtige über Sprachsteuerung und programmieren ihre eigene Voice-App.
Dafür wird das Good School Klassenzimmer für einen Tag (und eine Nacht) zum Hackerspace. Wer den Hackathon mitmacht, hat ein technisches Grundverständnis für die Entwicklung von Voice-Anwendungen, weiss, welche Trends relevant sind und kann das Thema im eigenen Unternehmen konkret angehen. Programmierkenntnisse sind nicht erforderlich!

Das Programm
Zu Beginn betrachten wir das Big Picture der Conversational Interfaces, analysieren die aktuelle Marktsituation und blicken auf zukünfige Anwendungsmöglichkeiten: Warum passiert Voice gerade jetzt? Wie sieht die Zukunft sprachgesteuerter Systeme aus? Wie funktioniert ein Sprachassistent? Was muss muss man bei der Entwicklung von Voice-Anwendungen beachten? Und wie muss Content in Zukunft gestaltet werden?

Danach wirds konkret. Die Teilnehmer bilden Teams, entwickeln Ideen und bauen eigene Voice-Apps.

Gearbeitet wird mit dem Voice-CMS Parloa, das praktischerweise auch von Nicht-Programmierern sofort verstanden wird. Begleitet und unterstützt werden die Teilnehmer von den Experten der Good School und von Future of Voice. Sie geben permanentes Feedback und Hilfestellung während des Hackathons.

Ihre Ergebnisse präsentieren die Teams dann allen Teilnehmer und Experten, bevor bis Mitternacht bei Snacks und kühlen Getränken – solange jeder will – weitergehackt werden kann.

Programmierkenntnisse sind nicht erforderlich
Die Veranstaltung richtet sich an Kreative und Berater, an Chefs und junge Einsteiger. Schlicht an alle, die das Thema Voice in ihrer Organisation weiter promoten und erste Prototypen zeigen wollen.

Anmeldung

Die Palo Altonale »Voice« findet am 14.11.2019 in der 
Good School in Hamburg statt. Die Teilnahmegebühr 
beträgt 990,– Euro zzgl. MwSt. inklusive Arbeitsmaterial und Schulverpflegung. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Schreiben Sie uns bei Fragen eine E-Mail – wir melden uns zügig bei Ihnen zurück.

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Wir freuen uns über Ihre Fragen und melden uns umgehend zurück. (Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.)


Newsletter abonnieren

Der Good-School-Newsletter informiert über kommende Termine, neue Programme und spannende Projekte aus der digitalen Welt.

Ja, ich möchte den Newsletter der Good School abonnieren. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail oder über den Abmelde-Link in jedem Newsletter widerrufen.

Weitere Informationen zu unserem Newsletter, einschließlich der Datenverarbeitung bei Ihrer Anmeldung, sowie dem Versand und der Auswertung durch Mailchimp, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.


Bevor Sie gehen - abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Good-School-Newsletter informiert über kommende Termine, neue Programme und spannende Projekte aus der digitalen Welt.

Ja, ich möchte den Newsletter der Good School abonnieren. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail oder über den Abmelde-Link in jedem Newsletter widerrufen.

Weitere Informationen zu unserem Newsletter, einschließlich der Datenverarbeitung bei Ihrer Anmeldung, sowie dem Versand und der Auswertung durch Mailchimp, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.