HR Safari - HR meets die Digitalisierung in freier Wildbahn | Good School

HR Safari - HR meets die Digitalisierung in freier Wildbahn

HR Safari - HR meets die Digitalisierung in freier Wildbahn

HR Safari

HR meets die Digitalisierung in freier Wildbahn
Am 27. und 28. Oktober 2016 in Berlin


Die Veranstaltung richtet sich an Personalchefs, Recruiter, Personalentwickler und Führungskräfte ebenso wie an Personalberater.
Im Oktober 2016 gehen 20 Personaler auf Safari kreuz und quer durch Berlin. Um Internet und Digitalisierung in freier Wildbahn zu erleben. Und um sich wichtiges, frisches, innovatives HR-Know-how anzueignen. An 5 Stationen mit interaktiven Vorträgen, Hands-on-Workshops und "Backstage-Besuchen".

Zentrales Thema der Safari: HR und die Digitalisierung

Dabei gibt es folgende Arbeitshypothesen:
  • Die Digitalisierung transformiert alles – auch die HR-Arbeit.
  • Das Internet macht die HR-Arbeit schwerer und gleichzeitig leichter, je nach Blickwinkel.
  • Mit den Digital Natives hat HR eine neue Riesenherausforderung: eine neue Wertewelt und eine neue Generation von Arbeitnehmern.
  • HR heißt in Zukunft besser nicht mehr HR, sondern vielmehr „People Business “ oder „Enterprise Design “.
  • Talent Development und Organisationsentwicklung sind in Zukunft die strategisch wichtigsten und kreativsten Aufgaben von HR.

    An 2 Tagen wird an 5 Stationen Halt gemacht

    Unter anderem:
  • touren die Teilnehmer durch die Berliner Start-up-Szene und treffen dort die Erfinder und Entwickler innovativer Technologien und Services für den HR-Bereich.
  • werfen die Teilnehmer einen Blick hinter die Kulissen eines der Vorreiter in Sachen Service-Design, der in puncto Unternehmensorganisation außergewöhnlich inspirierend ist.
  • hören und diskutieren die Teilnehmer Grundlagen und Hintergründe zu Employer Branding via Social Media, mobile Recruiting und Enterprise 2.0.
  • lernen die Teilnehmer alle Tricks mit wichtigen Online-Tools von der ersten und einzigen Internet-Dompteurin Deutschlands.
  • treffen die Teilnehmer Profile und Persönlichkeiten aus der neuen Generation Arbeitgeber und -nehmer: vom Feelgood-Manager bis zum Chief Gen Y Officer.

    Nach der Safari haben die Teilnehmer jede Menge nützliches Wissen, neue Ideen und Inspiration im Gepäck. Und ein klares Bild darüber, was die Digitalisierung mit HR macht und was HR durch Digitalisierung erreichen kann.

    Die HR Safari in Zahlen:

    2 Schultage
    1 Schulbus
    20 Safari-Teilnehmer
    5 Stationen
    2-köpfige Reiseleitung
    5 Top-Lehrer
    mehr als 10 Gäste

    Die Doku der ersten HR Safari:


    Die HR Safari in der Presse:

    - Bei der vorletzten HR Safari war das Handelsblatt dabei und hat einen Reisebericht veröffentlicht
    - Simone Ashoff und Stephan Grabmeier über Digitale Kompetenz im Personalmagazin
    - Stephan Grabmeier über die HR Safari auf saatkorn.de
    - metaHR-Blogartikel zur HR Safari
    - Stephan Grabmeier über die HR Safari im Human Resources Manager


    Anmeldung:

    Bild Die HR Safari findet am 27. und 28. Oktober in Berlin statt. Der Schulbus startet am ersten Tag um 8:30 Uhr in Berlin und stoppt am nächsten Tag um 19:30 Uhr. Die 2-tägige Safari kostet 2.490 Euro zzgl. MwSt. inklusive Arbeitsmaterial, Transfer zwischen den Stationen innerhalb Berlins und Schulverpflegung.

    Die HR Safari wird durchgeführt in Kooperation mit Stephan Grabmeier, Chief Innovation Evangelist der Haufe-umantis AG. Stephan Grabmeier ist ein Vor- und Querdenker zur Zukunft der Arbeit. Seit Jahren stärkt er nachhaltig die Innovationskraft in HR und gilt als Gestalter für eine moderne HR Funktion. Über 4 Jahre steuerte er die digitale Transformation der Deutschen Telekom auf dem Weg zur Enterprise 2.0.

    Ebenfalls mit an Bord der HR Safari ist Marion King, Gründerin von Les Enfants Terribles – einer Schule und Bewegung für neues, achtsames Arbeiten im digitalen Zeitalter – und Business Partner der Integrated Consulting Group. Marion King hat lange Jahre als Head of Human Resources Erfahrung in der Personalarbeit gesammelt - von Recruiting über Personal- bis Organisationsentwicklung. Seit 2005 berät sie Unternehmen in Veränderungsprojekten, coacht und trainiert HR-Mitarbeiter und Führungskräfte zu Organisation der Zukunft, Digitalisierung und neuen Möglichkeiten der Zusammenarbeit. Mehr zu Marions Arbeit im Artikel Führen im Digitalen Zeitalter.

  • Good School / Lagerstraße 36 / 20357 Hamburg / T +49 (0) 40 – 209 33 765 /
    F +49 (0) 40 – 209 33 765 9 / office@good-school.de / Impressum

    Unser Klassenzimmer
    kann man auch mieten!
    Mehr Info.