Creative Business Modelling | Good School

Creative Business Modelling

Creative Business Modelling

Good School und PAGE
präsentieren:

Creative Business Modelling

Das Toolkit für Service und Business Design
in Hamburg, neuer Termin folgt


Hands-on Workshop für Kreative und Marketeers

Apples App Store bietet Zugriff auf hunderttausende kleine Programme, Fiat eco: Drive hilft Benzin zu sparen, Nike+ FuelBand regt zu mehr Bewegung an – Service Design hat das Zeug, zur neuen Königsdisziplin in der Kreativbranche zu werden. Gleichzeitig eröffnen neue Business-Ideen und Geschäftsmodelle bisher ungeahnte Möglichkeiten für Kundenbindung und Wertschöpfung.

Wie entwickelt man diese Dienstleistungen? Wie entdeckt man neue Geschäftsfelder? Und wie überzeugt man seine Stakeholder (den Kunden, den Vorstand, ...) von solchen Ideen? Der Workshop beantwortet diese Fragen und macht die Teilnehmer mit grundlegenden Tools und Denkweisen vertraut.

An zwei Tagen lernen Sie Service-, Business- und Werbe-Denke miteinander zu kombinieren, um neue Wege im Marketing zu gehen. Im Mittelpunkt steht die Entwicklung konkreter Ideen sowie die Erweiterung des eigenen Arbeitsfeldes.

Der Workshop »Creative Business Modelling« richtet sich an Designer, Kreative, Strategen und Marketingmanager aus Agenturen und Unternehmen.

Die Agenda:

Freitag, 14:00 Uhr bis 20:00 Uhr: Basics & Inspiration
  • Service Design Basics: Einführung in die Grundlagen von Service Design anhand von Case Studies, Einblick in Tools und Prozesse.
  • Business Model Basics: Überblick über die wichtigsten Theorien und Tools (z.B. Business Model Canvas). Mithilfe von Reverse Engineering kommen die Teilnehmer erfolgreichen und erfolglosen Business Models auf die Spur.
  • Real Life Challenges: Gemeinsam werden konkrete Problemstellungen aus dem Arbeitsumfeld der Teilnehmer entwickelt.
Samstag, 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr: Workshop
  • Von der Kreativ-Idee zum Business Model: Wie wird eine Idee zum Geschäftsmodell? In Teams arbeiten die Teilnehmer mit den Lehrern an Business-Ideen für die am Vorabend verabschiedeten Problemstellungen.
  • Prototyping: Wie lassen sich Business-Ideen mit möglichst einfachen Mitteln aufbereiten? Mithilfe von Papier, Lego et cetera werden in den Teams Prototypen entwickelt.
  • Pitch: Wie verkaufe ich meine Idee mithilfe eines Prototyps? Die entwickelten Prototypen werden von den Teams präsentiert und gemeinsam auf Herz und Nieren geprüft.

Lehrer & Special Guests:

Drei Lehrer und internationale Special Guests, allesamt Experten in Sachen Service Design und Business Modelling, begleiten Sie die zwei Tage. Unter anderem mit dabei:

Andy Polaine ist Interaction-, UX und Service Designer sowie Co-Autor des Buchs »Service Design: From Insight to Implementation.« (erschienen 2013, Rosenfeld Media). Andy Polaine lehrt Service Design an der Hochschule Luzern. www.polaine.com

Stefan Erschwendner ist Co-Gründer und GF von LHBS, Berlin. LHBS ist ein interdisziplinärer Thinktank, der seinen Kunden hilft, aus aufkommenden kulturellen Phänomenen und Konsumentenbedürfnissen innovative Geschäftslösungen zu entwickeln. http://lhbs.at

Jörg Jelden ist Experte für Ausblicke und Aufbrüche. Er hilft Unternehmen, die Zukunft zu nutzen, um in unsicheren Zeiten besser zu entscheiden, über ein gemeinsames Zukunftsverständnis besser zusammenzuarbeiten und sich erfolgreich zu erneuern. www.bathenjelden.com

Leif Abraham ist Co-Founder von Pay with a Tweet und Kreativdirektor bei der Agentur West in San Francisco. Zuvor arbeitete er bei Crispin, Porter + Bogusky und R/GA New York. http://west-sf.com


Anmeldung:

Bild Der Workshop findet in der Good School, Lagerstraße 36, im Hamburger Schanzenviertel statt. Die Teilnahme kostet 1.990 Euro zzgl. MwSt. inklusive Arbeitsmaterial und Catering. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt! Der nächste Termin steht noch nicht fest, aber melden Sie sich für unseren Newsletter an, um als Erster den Termin zu erfahren.

Das Creative Business Modelling findet in Kooperation mit der PAGE, dem führenden Magazin für Design, Kommunikation und Medien statt. PAGE liefert Monat für Monat das unverzichtbare Update für Konzeption, Kreation und Produktion – interdisziplinär, cossmedial, ganzheitlich. Von A wie Auftragsakquise über T wie Tablet-Publishing bis Z wie Zeichensysteme.

Good School / Lagerstraße 36 / 20357 Hamburg / T +49 (0) 40 – 209 33 765 /
F +49 (0) 40 – 209 33 765 9 / office@good-school.de / Impressum

Unser Klassenzimmer
kann man auch mieten!
Mehr Info.